IDY2018 - Shiatsu Eva Wilhelm
7. Juni 2018 Eva Wilhelm

IDY2018

“Yoga bewegt – Shiatsu berührt“
Lassen Sie sich bewegen,
lassen Sie sich berühren, es lohnt sich!

Ihre Chance Yoga oder die fernöstliche Form der
Körperarbeit Shiatsu kennenzulernen. Die Lehren des Yoga und Shiatsu bieten einen ganzheitlichen Ansatz für unsere
Gesundheit und unser Wohlbefinden, fördern gesunde
Lebensweisen, Entspannung und ein friedliches Miteinander.

Programm:
10:00 – 18:00 Shiatsu Schnupperbehandlungen im Park und in der Shiatsupraxis Kraftquelle
14:00 offizielle Eröffnung
14:30 Sonnengruß
15:00 – 20:00 Yoga Schnupperstunden mit Anita Rapatz, Anja Krois, Barbara Lax, Corina Daberer, Christina Strobl, Doro Aichholzer, Eva Wilhelm, Silvia Rath
20:00 Mantra Singen

Tipp: Um 19:00 findet im Porcia Center eine gemeinsam geleitete die Yogastunde von Anja Krois und mir statt.

Shiatsu Tage: Bereits zum 15. Mal veranstaltet der Österreichische Dachverband für Shiatsu (ÖDS) im Juni österreichweit die „Shiatsu Tage“. Von 11. bis 24. Juni stehen in allen Bundesländern zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm, um Shiatsu allen Interessierten näherzubringen.Während der Shiatsu Tage biete ich 30 Minütige Schnupperbehandlungen an. Kosten 20 Euro.
Anmeldung unter: info@shiatsu.evawilhelm.com

SHIATSU
Shiatsu ist eine fernöstliche, ganzheitliche Form der Körperarbeit. Die Ursprünge von Shiatsu liegen in den traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehren. Übersetzt bedeutet „shi“ Finger und „atsu“ Druck – im Sinne aufmerksamer, achtsamer Berührung, die mit Fingerspitzen, Handballen, Ellenbogen, Knien oder Füßen ausgeübt wird. Das größte Potenzial von Shiatsu liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens.

Die Methode ist für jeden geeignet – vom Säugling bis zum Senior. Shiatsu kann in vielen Bereichen und Lebenssituationen unterstützend wirken, sowohl physisch als auch psychisch. Bei Veränderungsprozessen kann Shiatsu helfen, zu mehr Klarheit zu gelangen, bei Beschwerden des Bewegungsapparates hat sich Shiatsu als ideale Ergänzung zu medizinischen Behandlungen bewährt. Weitere Anwendungsbereiche finden sich etwa bei Stresssymptomen, bei hormonellen Umstellungen, bei Konzentrationsstörungen bei Kindern, bei Schlafstörungen oder auch bei psychosomatischen Beschwerden.

Über den ÖDS
Der Österreichische Dachverband für Shiatsu (ÖDS) wurde 1993 gegründet. Zu seinen Aufgaben zählen die Qualitätssicherung der Aus- und Weiterbildung, die Öffentlichkeitsarbeit für Shiatsu, die berufspolitische Vertretung seiner Mitglieder und die Vernetzung auf europäischer Ebene. Darüber hinaus unterstützt der ÖDS Shiatsu-PraktikerInnen und Shiatsu-Schulen mit umfangreichen Serviceangeboten und ist Erstanlaufstelle für alle Fragen im Bereich Shiatsu. Mittlerweile zählt der Verband mehr als 1.000 Mitglieder österreichweit. Auf der Website des Dachverbands findet man ÖDS-zertifizierte Shiatsu-PraktikerInnen ganz in der Nähe: http://www.oeds.at

Weitere Infos: www.Shiatsu-Tage.at

YOGA
Yoga ist eine jahrtausendealte Übungsweise und zugleich Wissenschaft vom Leben.Richtige Körperhaltungen (Asanas) und tiefe bewusste Atmung (Pranayama) bringen positive und negative Energien in uns ins Gleichgewicht und fördern dadurch die Gesundheit.

Yoga verbessert den Kontakt zum eigenen Körper, befreit von Spannungen, und wirkt stärkend und harmonisierend auf Körper und Geist.